Einführungs-Workshop zur MISEREOR-Fastenaktion

Zur Fastenaktion 2020 lädt MISEREOR mit seinen Partnern in Syrien und im Libanon ein, gemeinsam Perspektiven für ein friedliches Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Identität zu entwickeln.

"Frieden kann dauerhaft wachsen und bestehen. Wenn jede und jeder von uns verantwortlich handelt, sich Ausgrenzung entgegenstellt und an den politischen Rahmenbedingungen gearbeitet wird!" Pirmin Spiegel - MISEREOR-Hauptgeschäftsführer

Mittwoch, 29.01.2020, 18-21 Uhr:
Einführungs-Workshop zur MISEREOR-Fastenaktion
im Gemeindesaal von St. Christophorus, Nansenstraße 4, 12047 Berlin (Neukölln)

mit

  • Pater Claus Pfuff SJ - Leiter des Jesuiten Flüchtlingsdienstes Deutschland
  • Jonas Wipfler - Referent für Flucht und Migration bei MISEREOR

 

Programm:

  • 18:00 Uhr - offene Kirche in St. Christophorus
  • 18:30 Uhr - Ankommen bei kleinem Imbiss von Pallotti-Mobil
  • 19:00 Uhr Beginn Begrüßung und Einführung
  • 19:15 – 20:00 Uhr Kurzinputs von Pater Claus Pfuff SJ und Jonas Wipfler
  • 20:00 – 21:00 Uhr Dialog und Austausch im Plenum moderiert von Klaudia Höfig (Internationales Pastorales Zentrum)

Mit Syrien und dem Libanon stellen wir eine Region in den Mittelpunkt, die von großer kultureller Vielfalt geprägt ist – aber auch von Krieg. Darum unterstützen MISEREOR-Partnerorganisationen die Menschen dabei, Kraft und neue Hoffnung zu schöpfen. Stärken Sie mit uns das Engage-ment der Menschen vor Ort und hier in Deutschland – für eine freie, offene und gerechte Gesellschaft. Damit Frieden wächst und Früchte trägt.

Termin
29.01.2020, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort

St. Christophorus
Nansenstr. 5/6
12047 Berlin (Neukölln)
Tel.: (030) 62 73 069 210
Fax: (030) 627 30 69 299
pfarramt(ät)christophorus-berlin.de
http://christophorus-berlin.de

Dateien
Links

www.dioezesanrat-berlin.de/misereor