Frau. Macht. Veränderung.

Informationsabend zur Misereor-Fastenaktion 2023

In guter Tradition laden wir im Vorlauf der Misereor-Fastenaktion zu einem Informationsabend für das Erzbistum Berlin ein.

Worum gehts?

Unter dem Motto "Frau. Macht. Veränderung." stehen in diesem Jahr Madagaskar und der gesellschaftliche Wandel durch Teilhabe im Mittelpunkt der Fastenaktion. Hierzu gehört vor allem, dass Frauen gleichberechtigt an gesellschaftlichen Entscheidungen mitwirken. Die madagassische Gesellschaft ist geprägt von der strukturellen Benachteiligung von Frauen. Durch die konkrete Veränderung von Rahmenbedingungen versuchen die Misereor-Partnerinnen Frauen zu unterstützen und zu ermächtigen, um diesen Strukturen entgegenzuwirken. Sie begleiten Frauen dabei, selbst Entscheidungen über ihr Land zu treffen und bilden Lehrerinnen aus. Durch lokale Vorschulen wird allen Kindern die Möglichkeit zur Bildung gegeben. All das trägt zum Wandel der ganzen Dorfgemeinschaft bei.

Das Programm.

18:30 Uhr

Frau. Macht. Veränderung. - Wie werden Frauen in Madagaskar unterstütz und bestärkt?

19:00 Uhr

"Was ist uns heilig?"  - Das neue Hungertuch des Künstlers Emeka Udemba

19:30 Uhr

Austausch

20:00 Uhr

Ende

Referentinnen: Debora D’Ambruoso und Bernadette Albrecht vom Bischöflichen Hilfswerk Misereor

Die Anmeldung.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis zum 10. Februar 2023 an.

Zur Anmeldung

Termin
13.02.2023, 18:30 Uhr
Veranstaltungsort

St. Canisius
Witzlebenstr. 30
14057 Berlin (Charlottenburg - Wilmersdorf)
Tel.: (030) 32 67 13-0
info(ät)sanktcanisius.de
https://sanktcanisius.de/

Links

Zur Anmeldung